Klimaneutralität

Der Sinn unserer Marke greenaDu ist Umweltschutz. Wir sind Nachhaltigkeitsfanatiker, Wissenschaftler, Spielkinder und Eltern. Wir suchen die nachhaltigsten und umweltfreundlichsten Lösungen, die der Markt zu bieten hat und entwickeln so innovative Schlaftextilien.

Klimaneutrale Textilien – was steckt dahinter?

 1. Ermittlung der CO2-Emissionen
Wir haben die CO2-Emissionen der greenaDu-Produkte gemeinsam mit ClimatePartner erfasst und den Product Carbon Footprint (PCF) erstellt: betrachtet haben wir die Rohstoffe, Logistik, Verpackung und die Entsorgung nach dem üblichen Ansatz Cradle-to-Gate plus End-of-life.

2. Vermeiden und Reduzieren
Wo es möglich ist, vermeiden und reduzieren wir diese CO2-Emissionen. Wir aktualisieren den PCF regelmäßig und haben so den Überblick über den Erfolg unserer Maßnahmen.

3. Ausgleich der CO2-Emissionen durch ein Klimaschutzprojekt
Alle unvermeidbaren CO2-Emissionen gleichen wir aus, indem wir ein Klimaschutzprojekt unterstützen. Deshalb sind unsere Produkte klimaneutral. Klimaschutzprojekte sparen CO2 ein – etwa mit Aufforstungsmaßnahmen oder Ersatz klimaschädlicher Technologien durch klimafreundliche Alternativen. Mehr Informationen zu unserem Klimaschutzprojekt unter www.climatepartner.com/17909-2112-1001

4. Das Label „klimaneutral“
Wir kennzeichnen unsere greenaDu-Produkte mit dem unabhängigen Label „klimaneutral“ und ermöglichen unseren Kunden damit, die Klimaneutralität nachzuvollziehen und mehr über das Klimaschutzprojekt zu erfahren. So tragen wir zu größtmöglicher Transparenz über die Klimaneutralität unserer Produkte bei.

5. Unser Klimaschutzprojekt
Für den Ausgleich unserer CO2-Emissionen unterstützen wir ein anerkanntes und nach internationalen Maßstäben zertifiziertes Klimaschutzprojekt:CO2-Ausgleich und Baumpflanzung durch die Schutzgemeinschaft deutscher Wald e.V.. Weitere Informationen unter: https://www.climatepartner.com/1111.

Alle unsere Produkte sind klimaneutral